Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Mittwoch, 18. Oktober 2017
20:00 Uhr | Stadthalle Biberach

Florian Schroeder

Ausnahmezustand "Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft", sagt der Teufel Mephisto bei Goethe. Was würde er heute sagen, im permanenten Ausnahmezustand unserer Zeit?

In Zeiten ansteigender Hysterie stellt Florian Schroeder die Fragen, auf die es wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Wenn es Gott wirklich gibt, kann es weder Terror noch Amok noch Hass geben. Warum gibt es dann Facebook? Wer entscheidet, ob ein Mensch Psychopath oder Millionär wird? Oder ist das vielleicht am Ende dasselbe? Florian Schroeder spannt in seinem neuen Programm den Bogen von großer Weltpolitik bis zu den kleinen Fragen des Alltags, politisch, philosophisch, anarchisch.
Florian Schroeder hat Germanistik und Philosophie studiert und lebt in Berlin. Er moderiert die SWR-Kabarettsendung "Spätschicht" und hat die Bücher "Offen für alles und nicht ganz dicht" (2011) sowie "Hätte, hätte, Fahrradkette" (2014) im Rowohlt-Verlag veröffentlicht. Mit seiner Mischung aus messerscharfer Beobachtungsgabe, philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt er federleicht den Bogen von Kant bis Facebook.

Eintritt 19,50 bis 25 €
Ermäßigt 15 bis 19 €

Links
www.florian-schroeder.com

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß

Tickets bestellen

Öffnungszeiten
Mo 9-18 Uhr
Di 9-12:30, 14-17 Uhr
Mi 9-18 Uhr
Do 9-12:30, 14-17 Uhr
Fr 9-12:30, 14-17 Uhr
Sa 9-12:30 Uhr


Kartentelefon
Wochenblatt 07351 / 18 99 11
Südfinder-Ticket 0751 / 29 555 777