Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Freitag, 15. September 2017
19:00 Uhr - 22:00 Uhr | Komödienhaus

Ergül Cengiz

"Somnambulistan" In der diesjährigen Sommerausstellung des Kunstvereins zeigt die in München lebende und arbeitende deutsch-türkische Künstlerin Ergül Cengiz vom 12. August bis zum 17. September im Komödienhaus ihre großformatigen ornamentalen Scherenschnitte.

Ergül Cengiz´ Arbeiten sind geprägt von einer formalen Auseinandersetzung mit der islamisch geprägten ornamentalen Kunst in Verbindung von figurativen Darstellungen westlicher Tradition. Sie positioniert sich damit bewusst zwischen der Kunsttradition des Westens und der islamischen Welt. Ihre Arbeit mit dem Cutter lässt Bildwerke mit einer Vielfalt von Reihungen, Formen und Strukturen entstehen. Die großformatigen Scherenschnitte hängen frei im Raum, schaffen Durchblicke und werfen Schatten. Für den Betrachter entsteht dadurch ein völlig neues Raumgefühl.

Somnambulismus bedeutet Schlafwandeln aber auch Mondsüchtigkeit. Demnach ist Somnambulistan das Land der Schlafwandler und Mondsüchtigen. Man könnte also sagen: Somnambulistan ist an der Grenze eines noch nicht ausreichend erwachten Bewusstseins zwischen islamischer und christlicher Welt gelegen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 17. September zu den Öffnungszeiten des Komödienhauses zu sehen.

Eintritt frei

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß

Tickets bestellen

Öffnungszeiten
Mo 9-18 Uhr
Di 9-12:30, 14-17 Uhr
Mi 9-18 Uhr
Do 9-12:30, 14-17 Uhr
Fr 9-12:30, 14-17 Uhr
Sa 9-12:30 Uhr


Kartentelefon
Wochenblatt 07351 / 18 99 11
Südfinder-Ticket 0751 / 29 555 777