Sonntag, 25. Oktober 2009
19:00 Uhr | Komödienhaus

Christoph Sieber

Das gönn‘ ich Euch!

Kein anderer verbindet auf der Bühne Kabarett und Comedy, Wortakrobatik und Pantomime, Tiefgang und Entertainment so erfrischend wie überraschend miteinander, so dass ein völlig neuer preisgekrönter Kabarettstil entstanden ist. Es müsste eigentlich Kabaretttainment heißen, obwohl kabamimisches Pantotainment treffender wäre. Sieber ist aber vor allem eines: Er selbst!

Er ist ein richtig guter Comedian, aber ein noch besserer Kabarettist. Ein Charmeur der alten Schule, der es knüppeldick auf der Zunge hat. Vor allem aber ist er einer, der sich etwas traut, mischt Comedy mit politischem Kabarett, würzt es mit Tagesaktuellem, Rap, Tanz und Pantomime. In „Das gönn ich Euch“ zeigt Sieber all die Stärken, die ihn im Konzert der großen Kabarettisten einzigartig machen: Aktualität, Vielseitigkeit und eine Komik, hinter der sich die Abgründe menschlichen Daseins auftun. Kritik auf höchstem Niveau und Unterhaltung der intelligenten Art! Hier bietet einer dem gesellschaftlichen Einerlei die Stirn und ist dabei auch noch wunderbar unterhaltsam. Und zu guter Letzt zeicnet diesen Abend etwas ganz Besonderes aus: Beim studierten Pantomimen Sieber lacht man nicht nur über das, was man hört, sondern auch über das, was man sieht. Getreu dem Motto: Das Auge hört mit!

Christoph Sieber
19:00 Uhr, Komödienhaus