Mittwoch, 14. Oktober 2020
20 Uhr | Komödienhaus

Must be Love

Von und mit Arthur Senkrecht (Arnd Schimkat)

Das muss Liebe sein: Zwei Cousins streiten sich trotz vorangegangener Paartherapie so herrlich durch den Abend, dass es eine wahre Freude ist. Diese als vollakrobatische Slapstick-Choreographie ausgefeilte herzensberührende Familienbanden-Geschichte treibt den Zuschauern, egal ob jung oder alt, über 90 Minuten die Lachtränen in die Augen.

Dabei kreieren die beiden Bühnenprofis in ihrer Clown-Comedy-Show durchaus emotionale Tiefe und Poesie. Was so leicht und hochkomisch daherkommt, ist präzises und fein inszeniertes Bühnenkunstwerk, bei dem David Shiner Regie führte. Der Starclown wurde unter anderem mit dem Bühnen-Oscar ausgezeichnet, ist zweifacher Gewinner des Drama Desk Awards und inszenierte zuletzt für den Cirque du Soleil die Show "Kooza". Arnd Schimkat alias Artur Senkrecht blickt auf über zwei Jahrzehnte Bühnenerfahrung zurück. Er arbeitete mit den großen Clowns der Welt zusammen, feierte große Show-Erfolge in New York und wirkte als Schauspieler in zahlreichen Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit. Die Rolle von Arthurs Cousin teilen sich derzeit drei Spielpartner: der ausgebildete Schauspieler und Akrobat Manuel Schunter, der Schauspieler Sven Hussock und Weltklasseclown Davin Shiner.

Must be Love
20 Uhr, Komödienhaus

Bestuhlung
Stuhlreihen nummeriert

Eintritt
16 bis 19,50 €
Ermäßigt
12 bis 15 €