Veranstaltungen

12. bis 28. Oktober

Seit über einem viertel Jahrhundert locken die unterschiedlichen Vertreter der Kleinkunstszene im Herbst scharenweise Besucher nach Biberach zum Kabarettherbst, dem größten Kleinkunstfestival Oberschwabens. Etablierte nationale und internationale Kabarettisten sowie regionale Größen geben sich im Theater der Stadthalle, in der Gigelberghalle und im Komödienhaus wieder einmal die Klinke in die Hand. Zu den Höhepunkten zählen sicher die Auftritte von Ottfried Fischer, Gerhard Polt, Gerd Dudenhöffer, Martina Schwarzmann, Sissi Perlinger, Willy Astor und weiteren Größen des Kabaretts. Die bunte Mischung des Programms spiegeln dessen stilistische Breite und sprechen ein großes Publikum an.

Beim Biberacher Kabarettherbst sind jedoch nicht nur bereits etablierte Künstler zu Gast. Jedes Jahr kommt auch so manche Neuentdeckung aus der kabarettistischen Szene nach Biberach und begeistert das Publikum.

Knedl & Kraut

Bayerische Weltreise
Nach ihrem Ausflug durch die hiesige Wirtshauskultur wollten Toni Bartl, Juri Lex und Andy Asang die große weite Welt… mehr »

Michael Altinger

Schlaglicht
Standhaft bekennen wir Männer uns zum Fünfklingennassrasierer, weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der… mehr »

Must be Love

Von und mit Arthur Senkrecht (Arnd Schimkat)
Das muss Liebe sein: Zwei Cousins streiten sich trotz vorangegangener Paartherapie so herrlich durch den Abend, dass es… mehr »

Jochen Malmsheimer

Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage
Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je, findet Jochen Malmsheimer: "Die gefühlte Arschlochdichte und… mehr »

Philipp Weber

KI: Künstliche Idioten!
Gestern ist das heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist das heute von morgen gestern? Digitalisierung,… mehr »

Andreas Martin Hofmeir

Kein Aufwand!
mehr »

Sarah Hakenberg

Dann kam lange nichts
mehr »

Hannes Ringlstetter

Aufgrund von Gründen
mehr »

Margie Kinsky & Bill Mockridge

Hurra wir lieben noch
mehr »

Claudia Pichler

Ned blöd ... für a Frau
mehr »