Der Junge mit der Glückshaut

Märchen der Brüder Grimm

Das Märchen „Der Junge mit der Glückshaut“ auch bekannt als
„Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ ist eines der beliebtesten
Märchen der Brüder Grimm: Dem Jungen, dem alles gelingt, ist
vorhergesagt, dass er mit 14 die Königstochter zur Frau bekomme.
Über viele Prüfungen hinweg gelingt ihm auch dies. Der König
allerdings, der ein böses Herz hat, versucht dieses zu verhindern.
Die schwierigste Aufgabe ist es, für den König drei Haare aus des
Teufels Haupt zu stehlen.
Während Claudius Hoffmann erzählend in die verschiedenen Rollen
schlüpft, sie gestaltete und entstehen lässt, zaubert Dorle Ferber
die verschiedenartigsten Klänge auf Violine, Gitarre, Flöten oder
einer hohl klingenden Bambuswurzel. Das zeitlose Märchenstück
über Glück, Gier, Geiz und Gefahr von Claudius Hoffmann (mit sagenhaftem
Stimm- und Körpereinsatz) und der großartigen Klangartistin
Dorle Ferber fasziniert da Publikum jedes Mal aufs Neue.

Der Junge mit der Glückshaut
10:00 Uhr, Stadthalle Biberach

Bestuhlung
Stuhlreihen nicht nummeriert

Eintritt
10,00€ €
Ermäßigt
7,50€ bis €