Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Freitag, 12. Juli 2019
19:00 Uhr - 20:30 Uhr | Volkshochschule

Nützt die EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit Deutschland?

Dr. Andreas Mayert Die Freizügigkeit von Arbeitnehmern innerhalb der EU ist ein Kernbestandteil der Gestaltung eines gemeinsamen Wirtschaftsraums und wird zudem als ein Weg gesehen, zur Entstehung einer europäischen neben der nationalen Identität in der Bevölkerung beizutragen. Dennoch ist sie nicht unumstritten, wie beispielsweise das Brexit-Votum in Großbritannien gezeigt hat, bei dem die Befürchtung einer ungesteuerten Zuwanderung eine große Rolle gespielt hat. Aber wie wirkt sich die EU-Zuwanderung tatsächlich auf aufnehmende Staaten aus? Verdrängt sie Arbeitsplätze und führt zu einer Einwanderung in die Sozialsysteme? Oder werden Zuwanderer vor allem in Wirtschaftsbereichen eingesetzt, die deutsche Arbeitnehmer meiden oder in denen deutsche Fachkräfte rar geworden sind? In welchem Verhältnis stehen positive Auswirkungen der Zuwanderung zu negativen Begleiteffekten? Mit diesen und einigen anderen Fragen beschäftigt sich der Vortrag von Andreas Mayert.

vhs, Raum 25, Abendkasse

Links
www.vhs-biberach.de

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
kartenservice@biberach-riss.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr
8:30-12:30, 14-17 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Sa 8:30-12:30 Uhr


Kartentelefon
Schwäbisch Media
0751 / 29 555 777