Samstag, 21. April 2018
18:00 Uhr | Stadthalle Biberach

Jazzpreis 2018

Wettbewerb für junge Jazzmusikerinnen und -musiker

Der Biberacher Jazzpreis findet 2018 zum zwölften Mal statt. Er ist einer der wenigen inter-national ausgeschriebenen Preise für den Jazznachwuchs und nach fast 30 Jahren zu einer
festen Einrichtung geworden. Das macht ihn zu einer beliebten Alternative zu den großen nationalen und internationalen Wettbewerben. Der musikalische Wettbewerb findet am Samstag, 21. April ab 18 Uhr in der Stadthalle Biberach statt. Eine renommierte Jury und das Publikum bewerten die jungen Musiker.

In Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Stadt Biberach ist für den Jazzclub Biberach die Idee, Jazz als zeitgemäße Kunstform für jugendliche und junge Musiker zu vermitteln, nach wie vor sehr attraktiv. Der Biberacher Wettbewerb wird aufgrund seines Renommees in den vergangenen Jahren zunehmend stärker frequentiert und das Teilnehmerfeld dabei immer hochkarätiger. Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 wird ein Kompositionspreis
vergeben. Die Preisverleihung des Jazzpreises findet im Rahmen des sich anschließenden Kurzkonzertes statt, zu dem auch Ehrengäste aus der deutschen Jazzszene erwartet werden.

Jazzpreis 2018
18:00 Uhr, Stadthalle Biberach

Bestuhlung
Bistrobestuhlung an nummerierten Tischen

Eintritt
10 €
Ermäßigt
7,50 bis €