Donnerstag, 28. März 2019
20:00 Uhr | Stadthalle Biberach

A Tribute to the Blues Brothers

MUSICAL

Schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille – das sind die legendären Brüder Jake und Elwood alias die Blues Brothers. Sozusagen in göttlichem Auftrag kennen sie nur ein Ziel: das ultimative Blueskonzert. Dabei wird in diesem „Tribute“ Landis’ Kultfilm aus dem Jahr 1980 nicht nacherzählt; die Zuschauer erfahren stattdessen etwas über das bewegte Leben der beiden Komiker John Belushi und Dan Aykroyd, die als Männer hinter den Sonnenbrillen die Blues Brothers erst ins Leben gerufen haben.

In „A Tribute to the Blues Brothers“ vereinen sich Witz, Charme, Drama, coole Typen und eine der besten Filmmusiken aller Zeiten – mit unvergesslichen Songs wie „Jailhouse Rock“, „Gimme Some Lovin’“, „Stand By Your Man“ und natürlich „Everybody Needs Somebody“. Inszeniert hat es Regisseur Ingmar Otto. Die Choreografien stammen von Janne Geest, die Kostüme von Matthias Strahm, das Bühnenbild entstand am Kammertheater Karlsruhe.
Als Videokünstler fungieren Thomas Drechsel, Thomas Herr und Oleg Ladnov. Als Jake und Elwood Blues brillieren Ronald Tettinek und
Jörg Bruckschen, begleitet von einer siebenköpfigen Liveband.

A Tribute to the Blues Brothers
20:00 Uhr, Stadthalle Biberach

Bestuhlung
Stuhlreihen nummeriert

Eintritt
29,50 bis 39,50 €
Ermäßigt
22,50 bis 29,50 €