Freitag, 22. November 2019
20:00 Uhr | Komödienhaus

Süddeutsches Gitarrentrio

ROMANTISCHE GITARRENMUSIK

Im Jahr 2015 formierten sich die drei Berufsgitarristen Roland Boehm, Oliver Woog und Jakob Haufler zum „Süddeutschen Gitarrentrio“. Durch unterschiedliche Klangfarben hochwertiger Instrumente, Spielfreude und Klanglust hat sich das bekannte und gefragte Trio die Sympathie und Begeisterung des Publikums erspielt.
Das neue Programm 2019 des Gitarrentrios beleuchtet die verschiedenen Bereiche der Romantik. In der ersten Hälfte des Konzerts erklingen Werke der Wiener Frühromantik von Franz Schubert und Anton Diabelli. In der zweiten Hälfte wenden sich die Gitarristen der folkloristischen Romantik zu. Sie spielen Werke von Isaac Albeniz und Manuel de Falla, den Begründern des spanischen Nationalstils. Außerdem kommen vormoderne Klänge der ausklingenden Romantik, etwa von Paul Hindemith, zur Aufführung.

Süddeutsches Gitarrentrio
20:00 Uhr, Komödienhaus

Bestuhlung
Stuhlreihen nummeriert

Eintritt
13 bis 16 €
Ermäßigt
10 bis 12 €