Sonntag, 08. November 2020
19 Uhr | Stadthalle Biberach

Klassik in Biberach

Japanische Ausnahmemusikerinnen im Beethoven-Jubiläumsjahr

Zu Beethovens Jubiläumsjahr bietet „Klassik in Biberach“ einen Leckerbissen: Die Violinistin Kaoru Yamamoto und offizielle Kulturbotschafterin ihrer Heimat sowie Miwako Takeda, Klavier, spielen Beethovens „Frühlingssonate“, die berühmte Sonate A-Dur von César Franck sowie Solowerke von Franz Liszt („La Campanella“ nach Paganini für Klavier solo) und Eugène Ysaÿe (Ballade für Violine solo).

Kaoru Yamamoto gewann Preise in Deutschland, Österreich, Italien und Japan, ihre Konzerte wurden im deutschen, italienischen, japanischen und russischen Fernsehen übertragen. Miwako Takeda lehrt an der Elite-Musikhochschule in Tokio, ist regelmäßiger Gast in allen Musikmedien Japans und auch im Audio-Programm von Japans größter Fluggesellschaft ANA regelmäßig zu hören. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit zwei Ausnahmemusikerinnen aus Japan.

Klassik in Biberach
19 Uhr, Stadthalle Biberach

Bestuhlung
Stuhlreihen nummeriert

Eintritt
19,50 bis 25 €
Ermäßigt
15 bis 19 €