Dienstag, 09. März 2021
20 Uhr | Stadthalle Biberach

Mathias Richling

#2020

Mathias Richling wartet nicht auf Silvester; er zieht jetzt schon die Bilanz. Hilfreich sind dabei wie immer Politiker nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem bösen Ausland, wo sich Populisten und Diktatoren ins Fäustchen lachen über unsere für Menschenrechte und Grundgesetz sensibilisierte Gesellschaft. Er malt ein Bild von diesen und jenen, wörtlich und auch parodistisch.

In seinem neuen Programm bilanziert Richling gewohnt rasant unter der Regie von Günter Verdin das aktuelle Jahr. Richling bebildert sein Solo mit einigen der berühmtesten und teuersten Gemälde der Welt. Kontrastiert so das Image der Politiker. Für besondere Heiterkeit sorgt Angela Merkel. Die ist mit Photoshop in Jan Vermeers „Mädchen mit dem Perlenohrring“ appliziert worden und sieht nun aus wie eine Mischung aus Mutter Teresa und Greta Thunberg.

Mathias Richling
20 Uhr, Stadthalle Biberach

Bestuhlung
Stuhlreihen nummeriert

Eintritt
29,50 bis 39,50 €
Ermäßigt
22,50 bis 29,50 €