Donnerstag, 25. März 2021
20 Uhr | Komödienhaus

Bernd Kohlhepp

Die Räuber oder so...

Die meisten kennen Bernd Kohlhepp als überzwerchen Herrn Hämmerle, als schwäbischen Rock 'n' Roller, als Theatersport-Improvisierer oder Big-Band-Sänger. Der Tübinger Kabarettist hat viele Gesichter. Mit „Kohlhepp spielt die Räuber oder so ...“ zeigt er ein Crossover zwischen Kabarett und Schauspiel, schräg, witzig und speziell.

Seinem Lieblingsdramatiker Friedrich Schiller hat er schon auf einer CD mit den Balladen in der Originalsprache Schwäbisch gehuldigt. Jetzt spielt er „Die Räuber“ – alleine und zwar sämtliche. Dem wild gestrickten Schiller-Erstling gewinnt der kabarettistisch geschulte Blick verwegene Bezüge ab. Schillers „Räuber“ also aus dem Pantheon auf die Kabarettbühne. Geht nicht? Sie werden sich wundern.

Bernd Kohlhepp
20 Uhr, Komödienhaus

Bestuhlung
Stuhlreihen nummeriert

Eintritt
16 bis 19,50 €
Ermäßigt
12 bis 15 €