Mittwoch, 08. November 2006
20:00 Uhr | Abdera

Der Springende Punkt

Best of

Zum Kabarettherbst 2006 kramen die 5 Punkte in ihrem Fundus und bringen für ihre Fans und Freunde die erfolgreichsten und witzigsten Nummern aus den Programmen der letzten Jahre noch mal auf die Kabarettbühne.

Es treten auf: Männer wie Willy, der ewige 68er, ebenso der absolut nicht rundfunkkompatible Sportler, wie die zwei nervigsten Frauen des Kabaretts beim Kleiderkauf und Wellnässen. Dabei sind natürlich auch Klassiker aus den Spri-Pu-Programmen wie der „Dolmetscher“, die „Fremdwörter“ und „Die optimierte Sprache“ als die endgültige Kommu-nikationsform.Was gibt es Neues im Städtle? Der Springende Punkt berichtet darüber. Jedoch die wahren Themen währen ewig in dieser Stadt. Die legendäre „Stadtführung“ führt immer noch zum Spitalhof-Brunnen, die Punkte erzählen was „ma“ so schwätzt beim Jahrgängerumzug und mit der 1-Minuten-Version des Wieland’schen Esels erfährt das Publikum die Lö-sung aller Archiv-Probleme. Das Wörtchen „fast“ regt zu philosophischen Gedanken an und von den „Grießschnitten“ bis hin zu Omas Grab führt sehr oberschwäbisch der wahrlich atemberaubende Gedankenbogen der „Schäufeles“. Highlights eben.

Der Springende Punkt
20:00 Uhr, Abdera