Samstag, 17. Oktober 2009
20:00 Uhr | Stadthalle Biberach

Gerd Dudenhöffer

Heinz Becker: KOSMOPOLIT

Bereits 1977 machte Gerd Dudenhöffer seine ersten kleinen Schritte auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Acht Jahre später hatte seine Kunstfigur Heinz Becker Premiere, mit der er seither große Erfolge feiert. Trotz anderer Projekte, wie Loriots „Pappa ante Portas“ oder seinen eigenen Theaterstücken („Zwei nach Hawaii“) bleibt Gerd Dudenhöffer seiner Kunstfigur treu und präsentiert dieses Jahr sein neues Bühnenprogramm „KOSMOPOLIT“.

Kosmopolit: Ein Begriff, der den Kenner schon jetzt das ausgedehnte Themenspektrum dieses passionierten Schmalspurdenkers erahnen lässt. Kein Widerspruch. Denn: Gott und die Welt interessieren den Heinz, auch wenn sich sein Meinungsbild wie im Zerrspiegel der Zeit zu reflektieren scheint. Verstaubt von gestern und spießig bissig demonstriert Becker seinen Kosmos. Mit hinreißender Komik, scharf sitzenden Pointen und glasklarem, kabarettistischem Gespür weiß Gerd Dudenhöffer immer wieder sein vertrautes Publikum zu überraschen und neue Besucher zu begeistern.

Gerd Dudenhöffer
20:00 Uhr, Stadthalle Biberach