Sonntag, 16. September 2012
20:00 Uhr | Stadthalle Biberach

Mathias Richling

Der Richling Code

Er beobachtet gerne Menschen und die Politik. Auf diese Weise versucht er den politischen Menschen zu ergründen: Kabarettist und Satiriker Mathias Richling lebt vom Sinn und Unsinn der Politik. Auch in seiner neuen Show „Der Rich-ling Code“ hat Richling sich mit Themen wie Gentechnik, Umwelt-Desaster und der Bankenkrise beschäftigt. Dabei schlüpft Richling wie gewohnt in die Rollen verschiedener Persönlichkeiten, um so das Widersprüchliche zu parodieren.
Die neue Richling-Show über den Missbrauch in Deutschland ist ebenso zukunftsweisend wie vergangenheitsbewälti-gend: unser reales Leben und sein virtuelles, vielfach verschlüsseltes Abbild, das sich aus vielen Daten- Pixel zusam-mensetzt, sind ebenso Thema des neuesten Programms wie Gentechnik oder Bankenkrise und natürlich das gesamte Führungspersonal des Deutschland-Konzerns. Richling, der von vielen Kritikern als der bester Parodist der deutschen Kabarettszene gefeiert wird, bringt seine jüngsten Beobachtungen wie immer in literarisch anspruchsvolle Form. Über seine Texte gibt es bereits Magister- und Doktorarbeiten. Niemand aus Politik und Show bleibt verschont. Man sollte also nicht versäumen, die Qualität der völlig neuen Richling-Parodien von Angela Merkel über Winfried Kretschmann bis Helmut Schmidt live zu überprüfen.

Mathias Richling
20:00 Uhr, Stadthalle Biberach