Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Samstag, 21. September 2019
19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Komödienhaus

Shakespeare, Wieland und die Kunst des Übersetzens

Christa Schuenke, Berlin und Helga Reichert, Biberach Die Soiree am Samstagabend, 21.09. um 19:30 Uhr, im Biberacher Komödienhaus ist Shakespeare, Wieland und der Kunst des Übersetzens gewidmet. Christa Schuenke, renommierte, literarische Übersetzerin aus Berlin, wird berichten über ihre Hervorgehensweise bei der Übersetzung verschiedener Texte im Allgemeinen, sowie ganz konkret anhand von Beispielen über ihre Übersetzung der Sonette von William Shakespeare. Für diese Übersetzung hat C. Schuenke 1997 den Wieland-Übersetzer Preis erhalten. Der Preis wurde ihr in Biberach im Beisein des damaligen Bundespräsidenten, Roman Herzog, überreicht.

Im zweiten Teil des Abends wird die Schauspielerin und neue Intendantin der Biberacher Filmfestspiele, Helga Reichert, berühmte Szenen aus Shakespeare-Dramen rezitieren – sowohl im Original, als auch in der Übersetzung C. M. Wielands. Es werden Szenen aus "Der Sturm", "Macbeth", "Hamlet" und "Romeo und Julia" vorgetragen.

Eintritt frei


Links
www.wieland-gesellschaft.de

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
kartenservice@biberach-riss.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr
8:30-12:30, 14-17 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Sa 8:30-12:30 Uhr


Kartentelefon
Schwäbisch Media
0751 / 29 555 777