Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Freitag, 29. März 2019
18:00 Uhr | Spitalkirche evangelisch

2. Feierabendkonzert vor Ostern

mit Musikern der Bruno-Frey-Musikschule und Pfarrer Ulrich Heinzelmann Die beliebte Reihe der Feierabendkonzerte wird mit Werken für Trompete und Klavier fortgesetzt
Am 29. März spannt sich unter dem Motto „Romantik und mehr“ der stilistische Bogen über mehrere Jahrhunderte. Eröffnet wird das Konzert um 18 Uhr in der evangelischen Spitalkirche mit zwei Sätzen aus dem berühmten Konzert G-Dur von Georg Philipp Telemann. Als zentrales Werk kommt „Morceau de Concert“ des Romantikers Jean Pennequinn zur Aufführung. Des Weiteren kommt noch die Konzert-Etüde von Alexander Goedicke zu Gehör. Ausgeführt wird das Konzert vom Duo Julius von Lorentz, Klavier und Niklas Sontheimer, Trompete. Die beiden jungen Musiker werden an der Bruno-Frey-Musikschule, in der Klavierklasse von Adelheid Boneberg-Mayer und in der Trompetenklasse von Michael Bischof, ausgebildet. Das Duo hat sich beim vergangenen Regionalwettbewerb für den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ qualifiziert. Pfarrer Ulrich Heinzelmann bereichert das Konzert wie immer mit passenden Texten, die er liebevoll ausgewählt hat und gekonnt vortragen wird.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Eintritt frei

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
kartenservice@biberach-riss.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr
8:30-12:30, 14-17 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Sa 8:30-12:30 Uhr


Kartentelefon
Schwäbisch Media
0751 / 29 555 777