Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Mittwoch, 8. Mai 2019
18:00 Uhr - 19:30 Uhr | Haus der Archive

Wieland-Lesungen 2019

Ulla Reeder liest das Märchen "Der Stein der Weisen". Märchen stehen nicht vordergründig im Zentrum von Wielands literarischem Schaffen, doch empfand der Dichter ein Leben lang eine gewisse Vorliebe für das Märchenhafte. Für ihn waren „Märchen für eine Klasse von Leuten geschrieben […], welche schwerer zu unterhalten sind als Kinder oder Personen, die in gewissen Stunden sich gerne zu Kindern machen lassen.“
Die Veröffentlichung in Frankreich von einer 48bändigen Ausgabe von Feenmärchen, „Le Cabinet des Fées“ Mitte des 18. Jahrhunderts, erweckte auch in Deutschland das Interesse an Märchen. Angeregt von dieser Sammlung, die sich auch in seiner Bibliothek befand, hat der Dichter eine dreibändige Sammlung von Märchen unter dem Titel „Dschinnistan oder auserlesene Feen- und Geister-Mährchen“ von 1786-1789 herausgegeben. Wieland hat die besten Stücke aus dem „Cabinet des Fées“ übersetzt, überarbeitet und hat zwei eigene Erzählungen hinzugefügt – „Der Stein der Weisen“ und „Die Salamandrin und die Bildsäule“.
In seinem Märchen vom Stein der Weisen, hat Wieland ein damals hochaktuelles Thema - Okkultismus, Rosenkreuzerei und geheime Gesellschaften - aufgegriffen, wie auch die Ägyptomanie des 18. Jahrhunderts. Als Stein der Weisen, oder auf Latein „lapis philosophorum“, bezeichneten die Alchemisten seit der Spätantike eine Substanz, mittels derer man unedle Metalle in Gold oder Silber verwandeln könne. Wer dieses Mittel gefunden hat, wäre in eine heilige Geheimlehre oder Mysterien eingeweiht worden.


Eintritt: EUR 1,--

Eine Kooperation der Wieland-Gesellschaft mit der Wieland-Stiftung.

Links
www.wieland-gesellschaft.de

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
kartenservice@biberach-riss.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr
8:30-12:30, 14-17 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Sa 8:30-12:30 Uhr


Kartentelefon
Schwäbisch Media
0751 / 29 555 777