Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Mittwoch, 13. November 2019
19:00 Uhr | Alfons-Auer-Haus

„Digital ist besser“

Wunsch und Wirklichkeit bei Arbeit 4.0 In der aktuellen Debatte um zukünftige Entwicklungen in Wirtschaft und Arbeitswelt dreht sich viel um die Schlagworte „Digitalisierung“ und „4.0“. Zusammen mit diesen Begriffen werden massive Eingriffe in unseren konkreten Arbeitsalltag diskutiert: Arbeitsplatzabbau, Qualifikationsverschiebungen, verschwindende Berufsbilder, Flexibilisierung. Diese Diskussionen schüren nicht selten Ängste um den Arbeitsplatzverlust und das Gefühl, abgehängt zu werden.

Im Vortrag werden wir uns näher anschauen, was mit „Digitalisierung“ und „4.0“ gemeint ist und wir sortieren die tatsächlichen und erwartbaren Entwicklungen in der Arbeitswelt anhand von Beispielen aus dem Alltag des Betriebsseelsorgers und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Was ist Wunsch und was ist Wirklichkeit bei der Digitalisierung?
Und müssen sich ArbeitnehmerInnen
der Digitalisierung fürchten?
Diese Fragen werden sich durch den Vortrag ziehen.

Termin: Mittwoch, 13.11.2019, 19 Uhr

Ort: Adolph-Kolping-Saal im
Alfons-Auer-Haus, Kolpingstr. 43,
88400 Biberach

Referent: Michael Brugger,
Betriebseelsorger, Ulm

Kosten: freiwilliger Beitrag erbeten

Anmeldung: nicht erforderlich!

Eintritt frei

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
kartenservice@biberach-riss.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr
8:30-12:30, 14-17 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Sa 8:30-12:30 Uhr


Kartentelefon
Schwäbisch Media
0751 / 29 555 777