Kulturkalender

zurück zur Übersicht
Veranstaltung drucken

Donnerstag, 12. März 2020
19:30 Uhr | Gemeindezentrum St. Martin

Mobilität, Migration und Moderne

Von der Suche nach Heimat in der Welt 4.0 Der Begriff „Heimat“ ist in aller Munde. Und das nicht erst, seit es Heimatmini-sterien gibt. Der Begriff hat Konjunktur, weil Menschen sich nach Heimat sehnen und Beheimatung suchen. Weltweit verlassen Millionen von Menschen ihre Heimat, um eine sichere Heimat zu finden. Viele Menschen sorgen sich um ihre Heimat, weil durch Migration so viele Fremde in ihr Land kommen. Doch was ist überhaupt Heimat? Und was heißt „Heimat“ in einer globalisierten Welt?

Der Referent ist Professor für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie (vormals Volkskunde) mit Schwerpunkt südwestdeutsche Regionalkultur im europäischen Kontext an der Universität Freiburg. .

Termin: Donnerstag, 12.03.2020,
19.30 Uhr
Ort: Kath. Gemeindezentrum St. Martin, Kirchplatz 3-4, 88400 Biberach
Referent: Prof. Dr. Werner Mezger, Freiburg
Anmeldung: nicht erforderlich

Hinweis: Der Vortrag wird für Menschen mit Hörschädigung in Gebärdensprache übersetzt.

Dies ist eine Veranstaltung des Runden Tisches Erwachsenenbildung Biberach der katholischen Biberacher Kirchengemeinden in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V., der Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung in der Region Südostwürttemberg und der Stiftung Pro Kommunikation Baden-Württemberg.

Eintritt frei

freiwilliger Beitrag nach Selbsteinschätzung

Veranstalterservice

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um Ihre Veranstaltungen im Kulturkalender einzutragen.




Registrierung


Kartenservice

Kartenservice
im Rathaus Biberach

Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
kartenservice@biberach-riss.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr
8:30-12:30, 14-17 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Sa 8:30-12:30 Uhr


Kartentelefon
Schwäbisch Media
0751 / 29 555 777